Rezepte mit Bio-Knochenbrühe

Hier möchten wir Ihnen eine Auswahl von Gerichten vorstellen, die man mit der Bio-Knochenbrühe zubereiten kann.
Sie können die Brühe auch zum Kochen von Reis verwenden oder sie Linsengerichten hinzufügen.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
 

Bio-Knochenbrühe Klassisch

Bio-Knochenbrühe Klassisch

Die Knochenbrühe ist verzehrfertig. Es reicht aus die Brühe auf niedriger Stufe zu erwärmen.
Probieren Sie die Brühe aus einem Glas oder einer Tasse direkt zu trinken, statt diese zu löffeln und genießen Sie den wohligen Geschmack.
Wer mag kann ein paar Kräuter oder Frühlingszwiebel hinzugeben. Diese entfalten ihr volles Aroma in der warmen Brühe.

Bio-Knochenbrühe mit Kokosmilch

Bio-Knochenbrühe mit Kokosmilch

Ein besonderes Geschmackserlebnis bietet die Brühe mit ein wenig Kokosmilch.
Beim Erwärmen der Knochenbrühe geben Sie einfach 1-2 Teelöffel Kokosmilch hinzu. Rühren Sie mit einem Löffel in der Brühe bis sich das Kokosmilch vollständig aufgelöst hat.
Je nach Belieben können Sie auch frischen Ingwer und Cayennepfeffer hinzugeben.

Erkältungssuppe (4 Portionen)

Erkältungssuppe (4 Portionen)

Um schneller wieder zu Kräften zu kommen oder die Immunabwehr prophylaktisch zu stärken ist dieses Gericht sehr empfehlenswert.

750 ml Brühe, 1 Dose Kokosmilch, 2,5 cm frischer Ingwer gerieben, Saft von 1 Zitrone oder Limette, 1/4 TL Chilliflocken, Meersalz, Kräuter zum Garnieren nach Geschmack.

Alle Zutaten mischen, zum Simmern bringen und genießen.

Magenwohlsuppe (1 Portion)

Magenwohlsuppe (1 Portion)

Bei Magenverstimmung hat sich das folgende Rezept bewährt:
1/4 Teelöffel Kurkuma gemahlen, 1/4 Teelöffel Ingwer gemahlen, 1 Eßlöffel Sirup (Zuckerrübe, Agave,Ahorn oder Melasse), 1 Eßlöffel Kokosöl, 1 Tasse Brühe, Kurkuma, Ingwer, Sirup, Kokosöl in einer Tasse mischen.

Die Brühe erwärmen und in die Tasse gießen. Umrühren und genießen.

Viel Freude beim Ausprobieren der Rezepte wünscht Ihnen das Team von Agadoro UG (haftungsbeschränkt)!